Gibt es einen Ersatz für belastende Blumenerde?

Wer einen kleinen Garten hat und dort vor allen Dingen Kräuter, Gemüse oder Obst anbauen möchte, um die tägliche Ernährung gesund zu ergänzen, kann nie sicher sein, dass der Boden wirklich unbelastet ist und die selbst gezüchteten Pflanzen dadurch nicht gesundheitsschädlich sind. Aber auch wer Blumen liebt und möchte, dass sie in bester, unbelasteter Erde wachsen und gedeihen können, muss sich überlegen, wie er sicherstellt, dass alles in hervorragender, unbelasteter Erde wächst.

Ersatz für belastete Blumenerde

Wer nicht sicher ist, dass die Erde in seinem neuen Garten unbelastet ist, sollte die Blumenerde besser austauschen und durch eine Mischung aus Sand und Kokoserde ersetzen. Kokoserde lockert den Boden auf, ist umweltfreundlich und völlig unbelastet durch Chemikalien, Pflanzenschutzmittel, Insektenlarven und ähnliche schädigende Stoffe. Kokoserde sorgt dafür, dass der Boden aufgelockert und gut durchlüftet wird, sodass Schimmelpilzsporen keine Chance zur Entwicklung haben. Außerdem ist Skimbo Kokoserde ein perfekter Wasserspeicher, sorgt aber gleichzeitig dafür, dass keine Staunässe entsteht, die die Pflanzen schädigen könnte. Die Skimbo Kokoserde ist umweltfreundlich, denn sie ist reine Natur. Pflanzen, die man essen möchte, sollten in einer so aufbereiteten Erde angepflanzt werden, damit man sie ohne Bedenken genießen kann.

Wo gibt es Kokoserde?

Kokoserde gibt es im Online Shop www.mydreamgarden.de, wo es noch viel mehr zu entdecken gibt, für alle die gerne umweltbewusst und gesund gärtnern möchte. Man sollte sich ein wenig Zeit nehmen, um hier im Shop zu stöbern. Man kann z. B. Mini Gewächshäuser fürs Zimmer oder Balkon gleich mitbestellen, oder Komplettsets von Kokoserde und Kräutersamen erwerben. Die Mini Gewächshäuser fürs Zimmer oder Balkon bieten jedem Gartenfreund die Gelegenheit, schon dann Pflanzen aus Samen zu züchten, wenn es draußen noch zu kalt ist. Wenn dann die Sonne genug Kraft hat und sie Sämlinge herangewachsen sind, kann man Balkonkästen oder Gartenbeete mit Kokoserde aufbereiten und die selbst herangezogenen Pflänzchen im Freiland auszusetzen. In guter, unbelasteter Erde wächst dann eine wohlschmeckende Ernte heran, mit der man die Ernährung der ganzen Familie gesund und preiswert ergänzen kann. Im online Shop gibt es alles, was man für den gesunden Anbau von Pflanzen braucht. Nach der Bestellung wird alles bequem per Post nach Hause geliefert, das ist bequem und zeitsparend. Dann kann man mit dem Gärtnern loslegen.